Mittwoch, 29. Juni 2022
Notruf: 112
G - Gefahrstoffeinsatz
Einsatzart: G - Gefahrstoffeinsatz
Kurzbericht: Brand einer Holzhütte
Einsatzort: Bahnhofstraße, Kusel
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Dienstag, 24.01.2017, um 17:56 Uhr
Einsatzdauer: 59 Min.
Mannschaftsstärke: 21
Gruppenführer: D.Jung - St.Fauß - M.Fauß
Einsatzleiter: J.Oster
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Polizei Kusel
Rettungsdienst
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
ELW 1 (Feuerwehr Kusel)     DLK 23/12 (Feuerwehr Kusel)     LF 20/20 (Feuerwehr Kusel)     HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   Streifenwagen (Polizei Kusel)   Rettungswagen (Rettungsdienst)  
Einsatzbericht:

Brand eines Nebengebäudes, Kusel.
Gegen 18:00 Uhr bemerkten Bewohner der Bahnhofstrasse in Kusel, dass aus einem als Hobbywerkstatt genutzten Nebengebäude eines Wohnhauses in der Nähe des Bahnhofs, starker Rauch drang. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr Kusel konnte den Brand der Seitenwand der Holzkonstruktion umgehend löschen indem die Außenverkleidung und ein Ofenrohr entfernt und Glutnester mittels Wärmebildkamera geortet und per Strahlrohr abgelöscht wurden. Es wurden keine Personen verletzt, Schadenshöhe am Nebengebäude sowie die Brandursache sind bislang nicht näher bekannt.
Im Einsatz waren neben dem erweiterten Löschzug Kusel mit 21 Feuerwehrangehörigen auch der Rettungsdienst und die Polizei. (Quelle: Pressesprecher Feuerwehr VG Kusel)

Einsatzfotos:
Einsatzort

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.