Dienstag, 23. Juli 2024
Notruf: 112
Einsatzart:
Kurzbericht: Gemeldeter Kleinbrand bei Schellweiler
Einsatzort: Schellweiler
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Samstag, 20.05.2017, um 11:08 Uhr
Einsatzdauer: 37 Min.
Mannschaftsstärke: k.A.
Gruppenführer: -
Einsatzleiter: M.Dauber
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Feuerwehr Konken
Feuerwehr Ehweiler
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   LF 10/6 (Feuerwehr Thallichtenberg)   MZF 2 (GSZ) (Feuerwehr Konken)   TSF (Feuerwehr Ehweiler)  
Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Konken und Ehweiler wurden zu einer Rauchentwicklung durch die ILS alamiert, nach einer Erkundungsfahrt beider Wehren im Ortsbereich von Konken und Ehweiler stellte sich jedoch raus, dass die Rauchentwicklung bei Schellweiler zu sehen ist. An der Einsatzstelle angekommen konnte schnell Rückmeldung gegeben werden, dass es sich nur um ein Grillfeuer handelt. Die Einsatzstelle wurde wieder an den Besitzer übergeben und die Feuerwehren konnten abrücken. Die Feuerwehr Kusel besetzte die Einsatzzentrale für Dokumentation und Führungsunterstützung zu leisten.

Einsatzort

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.