Montag, 09. Dezember 2019
Notruf: 112
B1 - Brandeinsatz - Kleinbrand
Einsatzart: B1 - Brandeinsatz - Kleinbrand
Kurzbericht: Ausgelöster Rauchmelder in Privatwohnung
Einsatzort: Berliner Straße 46, Kusel
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Sonntag, 28.05.2017, um 03:02 Uhr
Einsatzdauer: 53 Min.
Mannschaftsstärke: 12
Einsatzführer: S.Jung
Einsatzleiter: J.Oster
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Polizei Kusel
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
ELW 1 (Feuerwehr Kusel)     LF 20/20 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   Streifenwagen (Polizei Kusel)  
Einsatzbericht:

Durch einen ausgelösten Rauchmelder in einer Privatwohnung wurde die Feuerwehr Kusel von der ILS alamiert. Vor Ort war bereits ein Streifenwagen der Polizei Kusel und es konnte nach kurzer Erkundung durch das Führungspersonal Entwarnung gegegeben werden. Der Einsatzleiter verständigte den Hausmeister des Wohnkomplexes um in die Wohnung zu gelangen. Da mehrere Fenster der Wohnung gekippt waren, wurde bereits vor eintreffen des Hausmeisters ein Fensterflügel geöffnet, um in die Wohnung zu gelangen und den Rauchmelder abzustellen. Die Wohnung wurde danach dem Hausmeister übergeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.