Donnerstag, 29. Februar 2024
Notruf: 112
Einsatzart:
Kurzbericht: auslaufende Betriebsstoffe
Einsatzort: Gutbrod, Etschberg
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Montag, 20.11.2017, um 18:17 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 24 Min.
Mannschaftsstärke: 8
Gruppenführer: D. Jung
Einsatzleiter: J. Oster
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Feuerwehr Etschberg
Abschleppdienst
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
ELW 1 (Feuerwehr Kusel)     HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   TSF (Feuerwehr Etschberg)   Abschleppdienst ()  
Einsatzbericht:

Aus einem PKW dessen Achsaufhängung abriss, liefen Betriebsstoffe aus und drohten in den nahegelegenen Gulli zu fließen! Die Feuerwehr streute das auslaufende Betriebsmittel mit Bindemittel ab, sicherte die Einsatzstelle und wartete auf den Abschleppdienst.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.