Donnerstag, 29. September 2022
Notruf: 112
G - Gefahrstoffeinsatz
Einsatzart: G - Gefahrstoffeinsatz
Kurzbericht: Kleinbrand im Sicherungskasten
Einsatzort: Kusel, Haischbachstraße 100
Alarmierung: Alarmierung per Sirenenalarm
am Donnerstag, 27.04.2017, um 03:07 Uhr
Mannschaftsstärke: 22
Gruppenführer: J. Weingarth - S. Fauß - U. Emrich
Einsatzleiter: J. Oster
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Feuerwehr Blaubach
Polizei Kusel
Rettungsdienst
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
ELW 1 (Feuerwehr Kusel)     DLK 23/12 (Feuerwehr Kusel)     LF 20/20 (Feuerwehr Kusel)     HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   KLF (Feuerwehr Blaubach)   Streifenwagen (Polizei Kusel)   Rettungswagen (Rettungsdienst)  
Einsatzbericht:

Die Feuerwehre Kusel und Blaubach wurden um kurz nach 3 Uhr morgens von der ILS zur Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Windhof alarmiert. Grund für die Alarmierung war die ausgelöste Brandmeldeanlage der Einrichtung.

Bereits früh wurde durch den Sicherheitsdienst vor Ort eine Rauchentwicklung ohne sichtbare Flammenbildung gemeldet.

Bei Eintreffen des ELW konnte durch den Zugführer schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um mehrere durchgebrannte Kabel in einem Sicherungskasten, durch deren Rauchentwicklung ein Rauchmelder im Gebäude auslöste.

Durch die Feuerwehr wurden alle Sicherungen ausgeschaltet und somit das Gebäude stromlos geschaltet. Der Sicherungskasten wurde durch den Sicherungsdienst verschlossen und wird nun zügig durch einen Fachmann wieder Instand gesetzt.

Einsatzort

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.