Samstag, 17. August 2019
Notruf: 112
VU1 - VU unklare Lage / ausl. Betriebsstoffe
Einsatzart: VU1 - VU unklare Lage / ausl. Betriebsstoffe
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit Wildschwein
Einsatzort: BAB 62
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Freitag, 05.05.2017, um 23:56 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 51 Min.
Mannschaftsstärke: 16
Einsatzführer: S.Fauß - L.Hoffmann
Einsatzleiter: J.Oster
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Feuerwehr Konken
Polizei Kusel
Rettungsdienst
Landesbetrieb Mobilität
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
ELW 1 (Feuerwehr Kusel)     HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     MTF-L (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   LF 10/6 (Feuerwehr Thallichtenberg)   MZF 2 (GSZ) (Feuerwehr Konken)   Streifenwagen (Polizei Kusel)   Rettungswagen (Rettungsdienst)   Landesbetrieb Mobilität (Landesbetrieb Mobilität)  
Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Kusel und Konken wurden am späten Freitagabend kurz vor 0 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit unklarer Lage auf die A62 in Fahrtrichtung Trier durch die Leitstelle alarmiert. Vor Ort war ein PKW kurz vor der Abfahrt Reichweiler in ein Wildschwein gefahren und blieb durch die starke Beschädigung des Fahrzeuges auf der rechten Fahrspur liegen.Die Feuerwehren aus Kusel und Konken sicherten die Einsatzstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Die Abfahrt Reichweiler war während des Einsatzes voll gesperrt.

Einsatzfotos:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen